Kant Studien
Philosophische Zeitschrift der Kant-Gesellschaft
Responsable du site:
j.jacques.delfour@ac-toulouse.fr

 
Revues de philosophie
Revues généralistes
Retour au sommaire général
Abonnement à l'information

 
Sommaire Présentation Contacts Dernier numéro paru Sommaire des précédents numéros

 



Haut de cette page
Présentation

Begründet von Hans Vaihinger; neubegründet von Paul Menzer und Gottfried Martin

Die 1896 gegründeten Kant-Studien, philosophische Zeitschrift der Kant-Gesellschaft, veröffentlichen jährlich etwa 25 wissenschaftliche Abhandlungen philosophiehistorischer sowie systematischer Art in deutscher, englischer oder französischer Sprache zur Philosophie Kants bzw. zu anderen auf sie in Beziehung zu setzenden philosophischen Ansätzen. In ihrem Rezensionsteil werden fortlaufend die wichtigsten der weltweit zu ihrem Themenspektrum erscheinenden Bücher kritisch gewürdigt. Einmal jährlich erscheint eine die neuesten Veröffentlichungen umfassende Kant-Bibliographie.

Die Kant-Studien sind in folgende Bereiche gegliedert: Abhandlungen, Buchbesprechungen und Mitteilungen.
 
 



Haut de cette page
Contacts

PD Dr. Bernd Dörflinger
Kant-Studien-Redaktion
Universität Mainz
Colonel-Kleinmann-Weg 2
D-55128 Mainz
e-Mail: KANT@GOOFY.ZDV.UNI-MAINZ.DE

Wir bitten, Manuskripte (2 Exemplare) und Rezensionsexemplare für die Kant-Studien an die Anschrift der Redaktion zu senden. Für nicht angeforderte Rezensionsexemplare kann die Redaktion keine Haftung übernehmen.

Site de la revue.
Sommaire des numéros précédents
 



Haut de cette page
Derniers numéros parus
Les sommaires sont disponibles en cliquant sur les liens.
93. Jahrgang 2002, Heft 4
93. Jahrgang 2002, Heft 3
93. Jahrgang 2002, Heft 2
93. Jahrgang 2002, Heft 1


Band 92 Heft 4 (2001)

ANDREW WARD
    Kant's First Analogy of Experience

DAVID WALFORD
    Kant's 1768 Gegenden im Raume Essay

PETER THIELKE
    Discursivity and Causality: Maimon's Challenge to the Second Analogy
 
 
 


Band 92 Heft 3 (2001)

Abhandlungen

MICHAEL BARKER
     The Proof Structure of Kant's A-Deduction

TRULS WYLLER
     Wahrnehmung, Substanz und Kausalität bei Kant

MICHAEL BEK
     Die Vermittlungsleistung der reflektierenden Urteilskraft

WILLEM R. DE JONG
     Bernard Bolzano, Analyticity and the Aristotelian Model of Science

BONIFACE KABORÉ
     Le formalisme est un humanisme: retour sur les fondements de la morale kantienne

Buchbesprechungen
Literaturhinweise
Mitteilungen
 
 



Haut de cette page
Sommaires des derniers numéros

Ici-même:
2000/4, Sonderheft 2000, 2000/3, 2000/4, 2001/1, 2001/2,

Sur le site de la revue:
92. Jahrgang 2001, Heft 1
91. Jahrgang Sonderheft 2000: Zustand und Zukunft der Akademie-Ausgabe von Immanuel Kants Gesammelten Schriften
91. Jahrgang 2000, Heft 4 , 91. Jahrgang 2000, Heft 3 , 91. Jahrgang 2000, Heft 2 , 91. Jahrgang 2000, Heft 1
90. Jahrgang 1999, Heft 4 , 90. Jahrgang 1999, Heft 3 , 90. Jahrgang 1999, Heft 2 , 90. Jahrgang 1999, Heft 1
89. Jahrgang 1998, Heft 4 , 89. Jahrgang 1998, Heft 3 , 89. Jahrgang 1998, Heft 2 , 89. Jahrgang 1998, Heft 1
88. Jahrgang 1997, Heft 4 , 88. Jahrgang 1997, Heft 3 , 88. Jahrgang 1997, Heft 2 , 88. Jahrgang 1997, Heft 1

 
 

Band 92 Heft 2 (2001)

Abhandlungen

ARNULF DEPPERMANN
     Eine analytische Interpretation von Kants ,ich denke`

JEANINE M. GRENBERG
     Feeling, Desire and Interest in Kant's Theory of Action

HECTOR WITTWER
     Über Kants Verbot der Selbsttötung

Buchbesprechungen

Mitteilungen
 
 

Band 92 Heft 1 (2001)

 
BERNWARD GRÜNEWALD
Zum Tode von Hans Wagner
Abhandlungen
LIONEL STEFAN SHAPIRO
"The Transition from Sensibility to Reason In Regressu": Indeterminism in Kant's Reflexionen
MANUEL E. BREMER
Eine Notiz zu den Argumentationsstrukturen in der "Widerlegung des Idealismus"
HERMANN WEIDEMANN
Kants Kritik am Eudämonismus und die Platonische Ethik
FRED L. RUSH JR.
The Harmony of the Faculties
KEVIN THOMPSON
Kant's Transcendental Deduction of Political Authority
Berichte und Diskussionen
JEAN KAHN
Une correction à apporter au texte d'une définition du beau dans la Critique de la faculté de juger
FRANK HANEY
Pavel Florenskij und Kant - eine wichtige Seite der russischen Kant-Rezeption
HARALD SCHWAETZER
Tagungsbericht: 2. Gideon Spicker-Symposion
Buchbesprechungen
J. J. FEHR
I. Kant: Critique of Pure Reason. Transl. by Werner Pluhar. - I. Kant: Critique of Pure Reason. Transl. by Paul Guyer and Allen Wood
H. ROBINSON
I. Kant: Critique of Pure Reason. Transl. by Werner Pluhar. - I. Kant: Critique of Pure Reason. Transl. by Paul Guyer and Allen Wood
J. RIVERA DE ROSALES
R. R. Aramayo, J. Muguerza und C. Roldán (Hrsg.): La paz y el ideal cosmopolita de la Ilustración. A propósito del bicentenario de Hacia la paz perpetua de Kant
KL.-J. GRÜN
St. Dietzsch: Fort Denken mit Kant. Philosophische Versuche von diesseits und jenseits der Fakultät
E. WATKINS
I. Kant: Practical Philosophy. Transl. and ed. by Mary Gregor
D. LESERRE
V. Rohden (Hrsg.): Kant e a Institução da Paz = Kant y la Institución de la Paz = Kant und die Stiftung des Friedens
H. F. KLEMME
N. Sherman: Making a Necessity of Virtue. Aristotle and Kant on Virtue
R. WAHSNER

I. Kant: Logik-Vorlesung. Unveröffentlichte Nachschriften II. Logik Hechsel. Bearb. von Tillmann Pinder



Haut de cette page
Band 91 Sonderheft 2000:
Zustand und Zukunft der Akademie-Ausgabe von Immanuel Kants Gesammelten Schriften
Herausgegeben von Reinhard Brandt und Werner Stark
 

Vorwort

REINHARD BRANDT
Zustand und Zukunft der Akademie-Ausgabe von Kants gesammelten Schriften
WERNER STARK
"Diese Dinge" und andere Varia
WERNER BARTZ / LOTHAR KREIMENDAHL
Bericht über Band II der Akademie-Ausgabe der Schriften Kants auf der Grundlage einer Untersuchung der Schrift Der einzig mögliche Beweisgrund zu einer Demonstration des Daseins Gottes
BERND KRAFT / DIETER SCHÖNECKER
Kants Grundlegung zur Metaphysik der Sitten in der Edition der Akademieausgabe
KONSTANTIN POLLOK
Kants Prolegomena zu einer jeden künftigen Metaphysik (1783) und die Metaphysischen Anfangsgründe der Naturwissenschaft (1786). Kritische Anmerkungen zur Akademischen Textedition
PIERO GIORDANETTI / WERNER STARK
Band 5: Kritik der Urteilskraft
VINICIO PARMA
"Es war einmal eine Metaphysik der Sitten..."
PIERO GIORDANETTI / REINHARD BRANDT
Der Streit der Facultäten (Band VII, 1-116). Herausgeber: Karl Vorländer
REINHARD BRANDT
Anthropologie in pragmatischer Hinsicht
HEINER KLEMME
Kants "Abhandlungen nach 1781". Vorüberlegungen zu einer Neuedition von Band VIII der gesammelte(n) Schriften
NORBERT HINSKE
Die Jäsche-Logik und ihr besonderes Schicksal im Rahmen der Akademie-Ausgabe
WERNER STARK
Vorlesung - Nachlass - Druckschrift? Bemerkungen zu Kant über Pädagogik
WERNER EULER
Kants Briefwechsel und "Amtlicher Schriftverkehr". Mit einem Anhang zu Kants Vorlesung über römischen Stil
WERNER STARK
Immanuel Kant - ein Dichter?
WINFRIED LENDERS
Kants Gesammelte Werke in elektronischer Form
MICHAEL OBERHAUSEN
Die Vorlesungen über Logik. Zu Band XXIV der AA
TILMANN PINDER
Zur Edition der neuen Logik-Nachschriften
CLEMENS SCHWAIGER
Die Vorlesungsnachschriften zu Kants praktischer Philosophie in der Akademie-Ausgabe
STEVE NARAGON
The Metaphysics Lectures in the Academy Edition of Kant's gesammelte Schriften


Literatur
 
 
 



Haut de cette page
Band 91 Heft 4 (2000)
 

Abhandlungen

JEAN GRONDIN
Zur Phänomenologie des moralischen 'Gesetzes'. Das kontemplative Motiv der Erhebung in Kants praktischer Metaphysik
LARRY HERRERA
Kant on the Moral Triebfeder
JEFFREY EDWARDS
Egoism and Formalism in the Development of Kant's Moral Philosophy
JOVAN BABIC
Die Pflicht, nicht zu lügen - eine vollkommene, jedoch nicht auch juridische Pflicht
HANS-ULRICH BAUMGARTEN

Das Böse bei Schelling
Bibliographie
M. RUFFING,
Kant-Bibliographie 1998


Buchbesprechungen

KL.-J. GRÜN
U. Thiele: Verwaltete Freiheit. Die normativen Prämissen in Horkheimers Kantkritik
M. KÜHN
J. Schultz: Exposition of Kant's Critique of Pure Reason
R. WAHSNER
G. Haste, Th. Mertens u. Th. Scheffer (Hg.): Immanuel Kant über Natur und Gesellschaft
ST. PALMQUIST
J. E. Hare: The Moral Gap: Kantian Ethics, Human Limits, and God's Assistance
M. KOSSLER
H. F. Klemme: Kants Philosophie des Subjekts. Systematische und entwicklungsgeschichtliche Untersuchungen zum Verhältnis von Selbstbewußtsein und Selbsterkenntnis
J.-CL. WOLF
D. Cummiskey: Kantian Consequentialism


Literaturhinweise

Neue Dienstleistung des Sondersammelgebietes Philosophie der Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg: SSG-S 2 - Dokumentenschnellieferdienst
Erratum:
Der Titel der in Heft 2/2000 veröffentlichten Rezension von K. Kawamura muß heißen:
H. Nakamura: Studien zu Kants Kritik der Urteilskraft.
 
 


Haut de cette page
Sommaire du Band 91 Heft 3 (2000):
MARIO CAIMI
     Einige Bemerkungen über die Metaphysische Deduktion in der Kritik der reinen Vernunft (Seite 257 )

NICHOLAS RESCHER
     Kant on the Limits and Prospects of Philosophy - Kant, Pragmatism, and the Metaphysics of Virtual Reality (Seite 283)

JACQUELINE MARIÑA
     Making Sense of Kant's Highest Good (Seite 329)

SÉBASTIEN CHARLES
     De l'utilisation critique d'un exemple monétaire en philosophie: Kant face à Buffier (Seite 356)
 

Buchbesprechungen

ST. PALMQUIST
     I. Kant: Religion and Rational Theology. Transl. and edit. by A. W. Wood and G. Di Giovanni (Seite 366)

L. FALKENSTEIN und B. SASSEN Ph. J. Neujahr: Kant's Idealism (Seite 370)

A. LOHMAR
     Thandeka: The Embodied Self. Friedrich Schleiermacher's Solution to Kant's Problem of the Empirical Self (S. 375)

A. APORTONE
     D. Sacchi: Necessità e oggettività nell' Analitica kantiana. Saggio sulla Deduzione transcendentale delle categorie (S 380)
 
 
 
 
 
 
 

Haut de cette page


 
Site de philosophie de l'Académie de Toulouse
Responsable du site:
Jean-Jacques Delfour
j.jacques.delfour@ac-toulouse.fr